Datenschutzerklärung (EU)

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 29. November 2023 aktualisiert und gilt für Bürger und rechtmäßige ständige Einwohner des Europäischen Wirtschaftsraums und der Schweiz.

In dieser Datenschutzerklärung erklären wir, wie wir mit den Daten umgehen, die wir über Sie erhalten https://pamarco.com. Wir empfehlen Ihnen, diese Erklärung sorgfältig zu lesen. Bei unserer Verarbeitung beachten wir die datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Das bedeutet unter anderem, dass:

  • wir geben deutlich an, zu welchen zwecken wir personenbezogene daten verarbeiten. Wir tun dies mit Hilfe dieser Datenschutzerklärung;
  • Wir sind bestrebt, unsere Erhebung personenbezogener Daten nur auf die zu legitimen Zwecken erforderlichen personenbezogenen Daten zu beschränken.
  • In Fällen, in denen Ihre Zustimmung erforderlich ist, bitten wir Sie zunächst um Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Wir ergreifen geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, und fordern dies auch von Parteien an, die persönliche Daten in unserem Namen verarbeiten.
  • Wir respektieren Ihr Recht, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen oder sie auf Ihre Aufforderung hin berichtigen oder löschen zu lassen.

Wenn Sie Fragen haben oder genau wissen möchten, welche Daten wir von Ihnen speichern, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

1. Zweck, Daten und Aufbewahrungsfrist

Wir können personenbezogene Daten für eine Reihe von Zwecken im Zusammenhang mit unserer Geschäftstätigkeit sammeln oder erhalten, darunter die folgenden: (zum Erweitern klicken)

2. Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Cookies

3. Offenlegungspraktiken

Wir geben personenbezogene Daten weiter, wenn wir aufgrund eines Gesetzes oder einer gerichtlichen Anordnung als Reaktion auf eine Strafverfolgungsbehörde im Rahmen anderer gesetzlicher Bestimmungen zur Bereitstellung von Informationen oder zur Untersuchung von Fragen im Zusammenhang mit der öffentlichen Sicherheit verpflichtet sind.

Wenn unsere Website oder Organisation übernommen, verkauft oder an einer Fusion oder Übernahme beteiligt wird, können Ihre Daten unseren Beratern und potenziellen Käufern offengelegt und an die neuen Eigentümer weitergegeben werden.

Wir haben eine Datenverarbeitungsvereinbarung mit Google geschlossen.

4. Sicherheit

Wir verpflichten uns zur Sicherheit personenbezogener Daten. Wir ergreifen geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um den Missbrauch und den unbefugten Zugriff auf personenbezogene Daten zu begrenzen. Dies stellt sicher, dass nur die erforderlichen Personen Zugriff auf Ihre Daten haben, dass der Zugriff auf die Daten geschützt ist und dass unsere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig überprüft werden.

5. Websites von Drittanbietern

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Websites Dritter, die durch Links auf unserer Website verbunden sind. Wir können nicht garantieren, dass diese Dritten Ihre persönlichen Daten zuverlässig oder sicher behandeln. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärung dieser Websites zu lesen, bevor Sie diese Websites nutzen.

6. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Es wird empfohlen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, um über Änderungen informiert zu sein. Darüber hinaus werden wir Sie nach Möglichkeit aktiv informieren.

7. Zugriff auf und Änderung Ihrer Daten

Wenn Sie Fragen haben oder wissen möchten, welche personenbezogenen Daten wir über Sie haben, wenden Sie sich bitte an uns. Sie können uns unter Verwendung der folgenden Informationen kontaktieren. Sie haben folgende Rechte:

  • Sie haben das Recht zu wissen, warum Ihre persönlichen Daten benötigt werden, was mit ihnen passieren wird und wie lange sie aufbewahrt werden.
  • Zugangsrecht: Sie haben das Recht, auf Ihre uns bekannten personenbezogenen Daten zuzugreifen.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten jederzeit zu ergänzen, zu korrigieren, zu löschen oder zu sperren.
  • Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilen, haben Sie das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen und Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen.
  • Recht auf Übertragung Ihrer Daten: Sie haben das Recht, alle Ihre persönlichen Daten von der Steuerung anzufordern und vollständig an eine andere Steuerung zu übertragen.
  • Widerspruchsrecht: Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Wir halten uns daran, es sei denn, es gibt berechtigte Gründe für die Verarbeitung.

Bitte geben Sie immer deutlich an, wer Sie sind, damit wir sicher sein können, dass wir keine Daten der falschen Person ändern oder löschen.

8. Einreichen einer Beschwerde

Wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umgehen, nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen.

9. Kontakt details

Pamarco
235 East 11th Avenue Roselle, NJ 07203
USA
Website: https://pamarco.com
E-Mail: pamarcomarketing@gmail.com
Telefonnummer: 908-241-1200

Wir haben einen Vertreter innerhalb der EU ernannt. Wenn Sie Fragen oder Wünsche in Bezug auf diese Datenschutzerklärung oder an unseren Vertreter haben, können Sie Glyn Wilson unter glyn.wilson@pamarco.com oder telefonisch unter kontaktieren.

Anbau

Konformität | Die Datenschutz-Suite für WordPress

Diese Website verwendet die Privacy Suite für WordPress von Complianz, um Einwilligungsaufzeichnungen zu sammeln. Für diese Funktion wird Ihre IP-Adresse anonymisiert und in unserer Datenbank gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in der Complianz Datenschutz.

Akismet

Wir sammeln Informationen über Besucher, die Kommentare zu Websites abgeben, die unseren Anti-Spam-Dienst Akismet verwenden. Die Informationen, die wir sammeln, hängen davon ab, wie der Benutzer Akismet für die Site einrichtet, enthält aber normalerweise die IP-Adresse, den User-Agent, den Referrer und die Site-URL (zusammen mit anderen Informationen wie Name, Benutzername, E-Mail) Adresse und der Kommentar selbst).

Der Veranstaltungskalender

Hallo,

Diese Informationen dienen als Leitfaden dafür, welche Abschnitte aufgrund der Verwendung des Veranstaltungskalenders und seiner Add-ons geändert werden müssen.

Sie sollten die folgenden Informationen in die richtigen Abschnitte Ihrer Datenschutzrichtlinie aufnehmen.

Haftungsausschluss: Diese Informationen dienen nur der Orientierung und sind nicht als Rechtsberatung zu betrachten.

Welche persönlichen Daten sammeln wir und warum sammeln wir sie?

Veranstaltungs-, Veranstaltungsort- und Organisatorinformationen

Durch die Verwendung der Plugins The Events Calendar, Events Calendar PRO, The Events Calendar Filter Bar, Eventbrite Tickets und Community Events sowie unseres Event Aggregator Import Service (im The Events Calendar Plugin enthalten) können Informationen gesammelt und gespeichert werden die Datenbank Ihrer Website.

Vorgeschlagener Text:

Wenn Sie Veranstaltungs-, Veranstaltungsort- oder Organisatorinformationen erstellen, übermitteln, importieren, speichern oder veröffentlichen, werden diese Informationen in der lokalen Datenbank gespeichert:
  1. Informationen zum Veranstaltungsort: Name, Adresse, Stadt, Land, Bundesland, Postleitzahl, Telefon, Website, geografische Koordinaten (Längen- und Breitengrad)
  2. Informationen zum Veranstalter: Name, Telefon, Website, E-Mail
  3. Veranstaltungsinformationen: Website, Kosten, Beschreibung, Datum, Uhrzeit, Bild

Importieren von Veranstaltungen, Veranstaltungsorten und Organisatoren:

  1. Alle Daten in einer CSV- oder ICS-Datei und externen URLs (für Veranstaltungen, Veranstaltungsorte, Organisatoren und Tickets)
  2. Ursprungsdaten importieren (URL, von der Ereignisse importiert werden – wie Eventbrite, MeetUp, andere kompatible URL-Quellen und mehr, die ähnliche oder dieselben Daten wie oben aufgeführt enthalten können)
  3. Eventbrite-Ticketinformationen: Name, Beschreibung, Kosten, Typ, Menge
Bitte beachten Sie, dass ein Benutzer über ein Website-Konto auf dieser Domain verfügen muss, um über das Anmeldeformular für Community-Events neue Events zu erstellen. Diese Informationen werden in der lokalen Datenbank gespeichert. Es ist auch möglich, Ereignisse anonym zu erstellen, wenn der Websitebesitzer diese Option aktiviert hat. Beim Kauf von Eventbrite-Tickets werden Teilnehmer-, Käufer- und Bestellinformationen von Eventbrite gespeichert und verwaltet.

API-Keys

Die Veranstaltungskalender-Suite bietet die Verwendung von API-Schlüsseln von Drittanbietern. Die Hauptfunktionen bestehen darin, die von uns integrierten Funktionen zu verbessern, von denen einige Google Maps, PayPal, Eventbrite und Meetup nutzen. Diese API-Schlüssel werden nicht von The Events Calendar bereitgestellt.

Vorgeschlagener Text:

Wir nutzen bestimmte APIs, um bestimmte Funktionen bereitzustellen. Diese APIs können die folgenden Dienste von Drittanbietern umfassen: Google Maps (API-Schlüssel), Meetup (OAuth-Token), PayPal (E-Mail, Kunden-ID, Kundengeheimnis), Eventbrite (API-Schlüssel, Authentifizierungs-URL, Kundengeheimnis) und Zoom (E-Mail). , Client-ID, Client-Geheimnis).

Wie lange Sie diese Daten aufbewahren

Alle Informationen (Daten) werden auf unbestimmte Zeit in der lokalen Datenbank gespeichert, sofern sie nicht anderweitig gelöscht werden.

Bestimmte Daten können auf Anfrage der Benutzer über den vorhandenen Exporter oder Eraser exportiert oder entfernt werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass es mehrere „Randfälle“ gibt, in denen wir nicht in der Lage sind, das Sammeln und Exportieren aller Daten für Ihre Endbenutzer zu perfektionieren. Wir empfehlen, eine Suche in Ihrer lokalen Datenbank sowie im WordPress-Dashboard durchzuführen, um alle Daten zu identifizieren, die für Ihre spezifischen Benutzeranfragen gesammelt und gespeichert wurden.

Wohin wir Ihre Daten senden

Der Veranstaltungskalender sendet standardmäßig keine Benutzerdaten außerhalb Ihrer Website.

Wenn Sie unser(e) Plugin(s) erweitert haben, um Daten an einen Drittanbieterdienst wie Eventbrite, Google Maps oder PayPal zu senden, können Benutzerinformationen an diese externen Dienste weitergegeben werden. Diese Dienste können sich im Ausland befinden.